Dienstag, 1. Januar bis Dienstag, 31. Dezember 2019
Köln & Region
„Yes, we CanCan“

Festjahr zum 200. Geburtstag von Jacques Offenbach
Thomas Höft, Initiator und Vorstand der Kölner Offenbach Gesellschaft e.V.

Freitag, 1. März 2019
Konservatorium Bern
„Tout le monde danse“

Thomas Höft, Text und Sprecher, Mojca Gal, Barocktanz & Violine, Freitagsakademie Bern

Donnerstag, 7. März 2019
Köln, WDR-Funkhaus
Podiumsdiskussion mit Musik: Wer war Jacques Offenbach?

Thomas Höft, Talkgast

Sonntag, 14. April bis Sonntag, 21. April 2019
Festival PSALM Graz
„Exil“

Thomas Höft, Festivaldramaturgie

Sonntag, 14. April 2019
Helmut-List-Halle Graz
Alessandro Scarlatti „Agar e Ismaele“

Thomas Höft, Konzeption, Neue Hofkapelle Graz

Karfreitag, 19. April 2019
Wabe Berlin
„Fetish Black Box Show“

Thomas Höft, Moderation, Georg Kroneis, Installation & Performance

Donnerstag, 30. Mai 2019
Residenzschloss Bad Arolsen
„Schach Matt“

Thomas Höft, Texte & Sprecher, Folia Barockorchester

Sonntag, 2. Juni 2019
Stefaniensaal Graz: Voices of Spirit

Händel „Messiah“
Thomas Höft, Moderation, Voces8, Neue Hofkapelle Graz

Samstag, 8. Juni bis Sonntag, 23. Juni 2019
Musikfestspiele Potsdam Sanssouci „Musen“

Thomas Höft, Festivaldramaturgie

Samstag, 15. Juni 2019
Orazio Vecchi „L’Amfiparnaso“
Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Thomas Höft, Text & Sprecher, Profeti della Quinta, Neue Hofkapelle Graz

Sonntag, 16. Juni 2019
Kölner Jacques-Offenbach-Festival
”Bei den Offenbachs daheim”

Thomas Höft, Moderation (mit Claudia Hessel, Hellige Knächte un Mädge uva.)

Donnerstag, 20. Juni 2019
Kölner Jacques-Offenbach-Festival
”Happy birthday Mr. Offenbach”

Thomas Höft, Moderation (mit Claudia Hessel, Quatuor Romantique uva.)

Samtag, 20. Juni bis Sonntag, 21. Juli 2019
Festival styriarte Graz
„Metamorphosen“

Thomas Höft, Festivaldramaturgie

Montag, 8. Juli & Dienstag, 9. Juli 2019
”Schule der Liebe” - John Blow: “Venus and Adonis”
Festival styriarte Graz

Thomas Höft, Regie, Neue Hofkapelle Graz

Freitag, 23. August bis Sonntag, 1. September 2019 Festival
Festival Oude Muziek Utrecht
„Napoli“

Thomas Höft, Co-Curator in Residence

Freitag, 23. August
TivoliVredenburg Utrecht
Openingsconcert: Passeggiata napoletana

Thomas Höft, Konzept und Regie

Samstag, 24. August
Janskerk Utrecht
Storie napoletane 1, Masaniello Furioso

Thomas Höft, Konzept und Moderation, Olga Pashchenko, Mariafederica Castaldo

Samstag, 24. August
Paardenkathedraal Utrecht
Pergolesi: “Il Ciarlatano”

Thomas Höft, Fulvia, Neue Hofkapelle Graz, Adrian Schvarzstein

Sonntag, 25. August
Paardenkathedraal Utrecht
Pergolesi: “Il Ciarlatano”

Thomas Höft, Fulvia, Neue Hofkapelle Graz, Adrian Schvarzstein

Montag, 26. August
Janskerk Utrecht
Storie napoletane 2, The City as Theatre

Thomas Höft, Konzept und Moderation, Olga Pashchenko, Volkwin Marg (angefragt)

Dienstag, 27. August
Janskerk Utrecht
Storie napoletane 3, Gomorrha

Thomas Höft, Konzept und Moderation, Olga Pashchenko, Gert Hage

Donnerstag, 28. August
Janskerk Utrecht
Storie napoletane 4, Siamo Pulcinella

Thomas Höft, Konzept und Moderation, Olga Pashchenko, Adrian Schvarzstein

Donnerstag, 28. August
Stadsschouwburg Utrecht
Alessandro Scarlatti: “Agar et Ismaele esiliati”

Thomas Höft, Regie, Neue Hofkapelle Graz

Freitag, 31. August
Janskerk Utrecht
Storie napoletane 5, Viva I Femminielle

Thomas Höft, Konzept und Moderation, Olga Pashchenko, Rosi Braidotti

Freitag, 31. August
Paardenkathedraal Utrecht
Pergolesi: “Il Ciarlatano”

Thomas Höft, Fulvia, Neue Hofkapelle Graz, Adrian Schvarzstein

Samstag, 1. September
Paardenkathedraal Utrecht
Pergolesi: “Il Ciarlatano”

Thomas Höft, Fulvia, Neue Hofkapelle Graz, Adrian Schvarzstein

Sonntag, 2. September
Paardenkathedraal Utrecht
Pergolesi: “Il Ciarlatano”

Thomas Höft, Fulvia, Neue Hofkapelle Graz, Adrian Schvarzstein

Dienstag, 3. September & Mittwoch, 4. September 2019
„Dieter Müller*** meets Jacques Offenbach“

„Wolkenburg“, Köln
Thomas Höft, Text und Moderation, Dieter Müller, Helmut Gote

Banner_Agenda.jpg
Foto © Georg Kroneis

Foto © Georg Kroneis